5 Pläne für eine mallorquinische Nacht

Oft merkt man, dass einem die Zeit auf Mallorca nicht ausreichet um alle Vorhaben unter einen Hut zu bringen, welche die Insel einem bietet. Es ist so etwas Ähnliches wie, die Stadt die niemals schläft“, sowohl tagsüber, als auch nachts sind die Unternehmungsmöglichkeiten in Eurer Reichweite mehr als ausreichend.

Den Tag mit einem schönen Sonnenuntergang verabschieden

Die Sonne geht jeden Tag auf, jedoch schenken wir Ihr üblicherweise, bedingt durch unsere tägliche Routine, nicht genug Beachtung… Wenn wir im Urlaub sind, ist es wichtig inne zu halten und diesem Phänomen Aufmerksamkeit zu schenken, da es absolut magisch und jeden Tag anders ist. Ihr werdet niemals zwei dieselben Sonnenuntergänge erleben.

Einer der privilegiertesten Plätze der Insel, um sich einen Sonnenuntergang an zu sehen ist der Aussichtspunkt „Mirador de Na Foradada“ in Valldemossa. Dort versammelt sich jeden Tag eine Vielzahl an Menschen, um sich über dieses spektakuläre Ereignis zu erfreuen. Dort findet Ihr auch eine gemütliche Lounge Bar, welche Eure Erfahrung abrunden kann.

Ein Abendessen in Palmas Altstadt

Das gastronomische Angebot Palmas ist überaus abwechslungsreich und köstlich. Wenn Ihr durch die Gassen des historischen Zentrums schlendert, werdet Ihr mit Sicherheit genau das finden, worauf Ihr am meisten Lust habt: Fisch, Fleisch, traditionelle Küche, italienische Küche, Fusion… El Forn de Sant Joan, das Ombú, das Caballito de Mar… sind nur ein paar der Restaurants, welche Ihr in dieser Gegend vorfinden werdet.

Depositphotos_30018291_original

Spürt den Herzschlag des La Lonja Viertels

Dieses Viertel befindet auch in der historischen Altstadt Palmas. Der Name La Lonja trägt seinen Ursprung darin, dass diese Gegend früher die Fischbörse Palmas war und nun eines der geschäftigsten Viertel Palmas ist.

Ein Spaziergang durch dieses Stadtviertel wird Euch sicherlich gefallen, da die kleinen Gassen ihren Charme in allen Ecken versprühen. Darüber hinaus wird es Euch bei der Vielfalt an kleinen Bars, Restaurants und Clubs schwer fallen, zu entscheiden wo Ihr bleiben möchtet. Die Ábaco Cocktail Bar, das Opio, der Jazz Voyeur Club (mit Live Musik …) sind nur ein paar Vorschläge um das Abendessen sacken zu lassen.

Der Gin Tonic, Hauptdarsteller der Nacht

Er kommt jedes Mal mehr in Mode. Die Anhängerzahl dieses Cocktails hört nicht auf zu wachsen und somit auch die Fantasie, die Kreativität und die wachsende Anzahl an Cocktailbars wo man diese genießen kann: Ginbo, Gybson … Besucht jede von Ihnen und lasst Euch von Ihren erfrischenden Vorschlägen überraschen. Wenn Ihr hier drauf klickt, könnt Ihr mehr über die besten Cocktailbars erfahren.

03C78911

Der Paseo Maritimo, Unterhaltung für jedermann

Das ist die Hauptschlagader der mallorquinischen Nacht. Auch hier findet Ihr ein vielfältiges Angebot jeglicher Art. Ruhige Orte wie das Cappuccino oder der Port Blanc, lebhaftere Orte wie das Shamrock, das Hogan´s oder das Three Lions, alle drei mit Live Musik und wie sollte es auch anders sein, falls Ihr den Tag tanzend beenden wollt, verschiedene Pubs und Diskotheken.

Aktuelle Beiträge