Las mejores calas de Mallorca

Mallorcas abgelegene Buchten

Mallorca besitzt wahre Naturparadiese, die den idealen Rahmen zur Entspannung an der Mittelmeerküste bieten. Die Strände und Buchten der Insel werden von Einheimischen und Touristen auf der Suche nach Entspannung an idyllischen Orten mit feinem weißem Sand oder Kieselsteinen aufgesucht. Es gibt aber immer noch einige Buchen, die für alle Neugierigen, die Mallorca in einer Woche kennenlernen und berühmte Orte der Insel bereisen möchten, ein Geheimnis sind. Wenn Sie diese Buchten entdecken möchten, die von den Mallorquinern besonders gehütet werden, sollten Sie sich die folgende Liste ansehen. Hier finden Sie die abgelegenen Buchten der Insel und können Ihre Reise auf Mallorca rechtzeitig planen.

  • Cala en Basset: Diese Bucht liegt ganz in der Nähe Ihres Hotels nur für Erwachsene in Calvià. Man erreicht sie nach einem schönen Ausflug, der im Fischerort Sant Elm beginnt, bis zum Turm von Cala en Basset hinaufführt und an dieser unberührten Bucht mit Kieselsteinen endet. Sie ist die beste Belohnung dieses kleinen Ausflugs, bei dem Sie Sa Dragonera aus verschiedenen Winkeln betrachten können.   
  • Es Coll Baix: Diese Bucht ist wunderschön. Sie gehört zu den Buchten auf Mallorca, deren Zugang ein schönes Abenteuer darstellt, bei dem Sie einen Teil der bodenständigen Vegetation der Gegend von Alcúdia entdecken können. Bevor Sie die Bucht erreichen, können Sie sich an einem öffentlichen Rastplatz mit Tischen und einem Brunnen zum Erfrischen ausruhen.
  • Cala en Gossalba: Diese herrliche unberührte Bucht mit Kieselsteinen liegt in der Gegend von Pollença und ist ideal, um sich ungestört und friedlich entspannen zu können. Der Zugang erfolgt zu Fuß, auf einer angenehmen Strecke, die man in einer halben Stunde zurücklegen kann.
  • Cala Pilota: Diese idyllische Bucht liegt zwischen Calas de Mallorca und Cala Romántica und stellt einen schönen Halt auf diesem für viele unbekannten Weg dar.  Das kleine Paradies wird von Ausflüglern heimgesucht, um eine Pause auf ihrem Weg zu machen und danach die Calas de Mallorca Siedlung weiter zu entdecken.
  • Cala Màrmols: Zu diesem FKK-Strand kommt man vom Leuchtturm von Ses Salines und Cala s’Almunia zu Fuß. Von hier aus kann man auch die Cuevas del Drach Tropfsteinhöhlen besichtigen.
  • Cala d’Egos: Diese herrliche Bucht liegt in Puerto de Andratx und nur wenige Kilometer von Ihrem 5-Sterne Hotel in Port Adriano entfernt. In ca. 20 Minuten kommt man zu Fuß an diesen Steinstrand, der nicht von vielen Menschen aufgesucht wird.
  • Cala Castell: Dieser Strand liegt in der typischen Landschaft von Pollença und bietet einen unberührten Eindruck. Er wird besonders zum Ankern empfohlen. Obwohl man 10 Kilometer zu Fuß zurücklegen muss, um an diese Bucht zu kommen, ist der Weg der Mühe wert. Hier kann man sich nämlich in einer kaum besuchten Bucht mit glasklarem Wasser entspannen.

Das sind einige der Buchten, die nur sehr wenige Besucher Mallorcas kennen und die die wahre Essenz der Insel ausgezeichnet wiedergeben.

Aktuelle Beiträge