Ciclismo en Mallorca

8 Routen, um Mallorca mit dem Fahrrad zu entdecken

Mallorca ist ein ideales Reiseziel für Ausflüge. Aus diesem Grund kommen jedes Jahr zahlreiche Radfahrer – Profis wie auch Amateure – auf die Insel, um die Schönheit ihrer Natur auf den Wegen und Landstraßen zu entdecken.

Sollten Sie zu diesen Fahrradfreunden gehören, dürfen Sie bei Ihrer nächsten Reise auf die berühmte Insel der Ruhe die folgenden 8 Routen, um Mallorca mit dem Fahrrad zu entdecken, auf keinen Fall versäumen:

  •         Strandpromenade Palma – Cala Blava. Auf dieser Strecke kann man die Küstenlandschaft Palmas und ihrer Umgebung am besten entdecken. Indem Sie Ihr 5-Sterne-Hotel in Playa de Palma als Ausgangspunkt nehmen, können Sie in weniger als 1 Stunde die Strandpromenade der Stadt entlang fahren.
  •         Playa de Palma – Algaida. Die Strecke führt im Kreis von der Küste bis ins Inland der Insel. Eine ihrer besonderen Sehenswürdigkeiten ist das hübsche Cura Kloster auf dem Randa Gipfel.
  •         Palma – Valldemossa.  Diese Tour durch das Tramuntana Hochland ist sehr empfehlenswert, aber sie erfordert eine gewisse Beherrschung des Fahrrads. Sie führt durch die Orte Sóller und Deià bis nach Valldemossa – drei der bei den Mallorquinern beliebtesten Dörfer, um die traditionelle Gastronomie genießen zu können.
  •         Alaró – Orient – Bunyola. Eine sehr einfache Tour durch drei Orte im Hochland. In Orient ist es Sitte, einen Halt zu machen, um den köstlichen „Arròs brut“ zu essen.
  •         Vía verde. Diese Strecke mit geringem Schwierigkeitsgrad verbindet die Orte Manacor und Artà. Sie bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Kontraste der Landschaften im Inland Mallorcas kennenzulernen.
  •         Playa de Muro – Formentor. Eine der berühmtesten Strecken, um Mallorcas Osten zu erkunden. Nach Playa de Muro beginnt der Aufstieg durch Orte wie Alcudia, Hafen von Pollença, Sa Talaia d’Albercutx, mit beeindruckenden Panoramaaussichten. Sie endet schließlich am beeindruckenden Formentor Leuchtturm.
  •         Portocolom – Capdepera. Dieser angenehme Ausflug beginnt im Ort Portocolom, ganz in der Nähe des idyllischen Gebiets der Buchten Mallorcas, und führt der unberührten Küste entlang bis in den Ort Capdepera, in dem man historische Sehenswürdigkeiten besichtigen kann.
  •         Alcúdia – Sa Calobra. Eine der anspruchsvollsten und schönsten Strecken auf Mallorca.  Diese spannende Route hat ihren Höhepunkt in den 10 km Abfahrt bis zum beeindruckenden Sa Calobra Strand.

Wenn Sie kein eigenes Fahrrad dabei haben, bietet das in der herrlichen Küstenlandschaft von Playa de Palma gelegene Pure Salt Garonda Hotel seinen Gästen einen kompletten Fahrradverleihservice an.

Aktuelle Beiträge